home
email

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Allgemeine Verkaufs- und Geschäftsbedingungen

I. Preise


1. Unsere Preise verstehen sich ab Schriesheim mit 30 Tagen Ziel nach Rechnungsdatum oder innerhalb 14 Tagen mit 2% Skonto.
Bei Bankeinzug werden 3% Skonto eingeräumt.

2. Bei Zielüberschreitung sind wir berechtigt, ab Datum unserer Rechnung Zinsen zu dem Satz zu berechnen, den wir unserer Bank zu vergüten haben.

3. Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren vorangegangene Preislisten Ihre Gültigkeit.


II. Eigentumsvorbehalt

1. Der gelieferte Wein bleibt unser Eigentum, bis alle Forderungen aus der gesamten Geschäftsverbindung beglichen sind.
Im Falle des Weiterverkaufs tritt der Käufer die gegen seinen Abnehmer bestehenden Forderungen mit allen Nebenrechten an die Weinscheuer ab.


III . Schadensersatz

1. Der Käufer haftet für den Schaden, der uns dadurch entsteht, dass er die von ihm übernommenen Verpflichtungen aus unseren Bedingungen nicht erfüllt.


IV. Leergut

1.
Das Leergut kann zu unseren Selbstkosten berechnet und übernommen werden oder wird leihweise gestellt und ist dann prompt (unverzüglich), spätestens jedoch innerhalb von drei Monaten franko Schriesheim zurückzusenden.

2. Einzelne Vereinbarungen bleiben unberührt.


V. Reklamationen

1. Reklamationen jeder Art können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Ware bei uns geltend gemacht werden.
Maßgeblich ist der Eingang der Meldung bei uns.
Wir empfehlen, die Weine liegend in einem kühlen, dunklen Raum zu lagern.
Die Auskristallisierung von Weinstein ist ein natürlicher Vorgang, der auf die Qualität des Weines keinen Einfluss hat und ist daher kein Grund zur Beanstandung.


VI. Haftung/Rücktritt aus sonstigen Gründen

1.
Ereignisse höherer Gewalt oder behördliche Maßnahmen berechtigen uns, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

2. Fristlos können wir vom Vertrag zurücktreten oder gegebenfalls auch vom Käufer Vorauszahlung bzw. Sicherstellung verlangen, wenn uns nach Kaufabschluß ungünstiges über die Kreditverhältnisse bekannt wird.


VII. Gerichtsstand und Erfüllungsort

1.
Gerichtsstand ist Weinheim.

2. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Schriesheim.

 

Copyright© 2004- Weingut Majer | Impressum | Datenschutz